herzgeflüster - Biografie

Jenny und Stefan sind auf der Bühne schon seit langem in verschiedenen Formationen zuhause, doch getroffen haben sie sich zum ersten Mal im Jahr 2008.

 

Stefan spielte damals bei der Tanz Band „Top-ClassX“, die per Zeitungsannonce eine neue Sängerin suchte. Darauf meldete sich Jenny, die eigentlich Bettina heißt aber während der Zeit bei Top-ClassX von den Bandmitgliedern den Namen Jenny verliehen bekam. Bereits bei Top-ClassX sangen Jenny und Stefan zahlreiche Duette, verstanden sich prima und starteten Ende 2014 ihr eigenes Duo „Take2“.


Bereits Im Jahr 2014 trafen sich die beiden Freunde Stefan und Wolfgang, die sich seit den 80er Jahren kennen. Wolfgang erzählte von seinen eigenen Kompositionen und dass er diese mit starken Künstlern gerne produzieren möchte. Dass das ein Fall für Jenny und Stefan wird, war irgendwie damit fast schon klar.

 

Nach kurzer Absprache waren sich alle einig und der Plan wurde in die Tat umgesetzt. Der Sound fand sich irgendwie schon fast von selbst, was beim Zusammenarbeiten solch erfahrener Musiker ja eigentlich auch klar war.

 

Die klavierbetonten Songs bekamen durch die rockigen Riffs und Soli von Stefan eine eigene Note und die präzise und glasklare Stimme von Jenny passte sehr gut, die gefühlvollen deutschen Texte von Wolfgang in den Songs umzusetzen.

 

Mit ihren Demos und genauen Vorstellungen gingen die Drei dann zusammen ins Tonstudio, um alles noch einmal zu verfeinern und auszuarbeiten.

 

Für ihre neue musikalische Arbeit gaben sich Jenny und Stefan den Namen HERZGEFLÜSTER und so gehen so mit ihrer brandneuen Single „Das kann nur Liebe sein“ einen neuen Weg, der sie in die Medienwelt führen soll und natürlich wie gewohnt auf die großen Live-Bühnen.

 

Wir drücken HERZGEFLÜSTER dafür natürlich die Daumen.

 

Quelle: Wörle-Musicland

Druckversion Druckversion | Sitemap
© herzgeflüster